Am 14. April 2024 finden in Innsbruck Gemeinderatswahlen statt. Der Verein MIT wird dabei nicht mit einer eigenen Liste antreten, jedoch die Liste TUN (Transparente, Unabhängige, Neue Gesellschaft) unterstützen.

Die Unterstützung des Vereins MIT besteht darin, der Liste TUN bei der Vernetzung mit Gruppierungen und Menschen aus dem gleichen politischen Werteschema zu helfen und den Bekanntheitsgrad von TUN mithilfe unserer Website zu erhöhen. Dies tun wir, da wir als Verein MIT der Überzeugung sind, dass die Innsbrucker Gemeindepolitik durch unabhängige Mitglieder des Gemeinderats, die nicht in Parteistrukturen eingebunden sind, transparenter und bürgernäher werden und sich stärker an den Interessen der Menschen in Innsbruck ausrichten würde. Alle Kandidaten der Liste TUN sind unabhängige Bürger und gefestigte Persönlichkeiten, die in der Lage sind, in Zusammenhängen zu denken.

Alle Kandidaten formulieren und vertreten in der Kommunikation mit den Wählern ihre eigenen Ansichten. Einzelne Kandidaten sind auch Mitglieder des Vereins MIT. Diese Kandidaten würden ihr Mandat im Falle einer Wahl im Sinne der von MIT angestrebten Beteiligungsdemokratie ausüben.

Der Verein MIT unterstützt das Projekt einer unabhängigen freien Liste. Dies bedeutet jedoch nicht, dass der Verein MIT alle von den Kandidaten geäußerten Meinungen und Standpunkte kennt oder teilt. Wir verweisen dabei auf die in der österreichischen Verfassung und in der EMRK (Art. 10) verankerte freie Meinungsäußerung.

Kontaktaufnahme mit der Liste TUN unter: wir@tun.tirol

Alle Informationen zur Liste TUN unter https://tun.tirol/